FANDOM


WieManEinenBetriebFührt

Wie man einen Betrieb führt ist das viertel Kapitel des Tutorials von Die Gilde 2.

In diesem Tutorial erfährt man, wie man einen Betrieb führen kann. Darin enthalten ist der Einkauf und Transport von Rohstoffen, die Produktion und der schlussendliche Verkauf der Waren auf dem Marktplatz.

AblaufBearbeiten

„Lasst mich Euch zum vierten Kapitel des Tutorial von ‚Die Gilde II‘ begrüßen, in dem ich Euch zeigen möchte, wie Ihr Euren Betrieb führt.“
„Zuerst müsst Ihr für genügend Rohstoffe in Eurem Betrieb sorgen. Dazu müsst Ihr Euren Karren zum Marktplatz schicken und dort Eisen einkaufen.“
„Euer Karren ist am Marktplatz angekommen, gut gemacht. Nun klickt einen der fünf Marktstände an, um das Marktmenü zu öffnen.“
„In den fünf Ständen des Marktplatzes könnt Ihr alles finden, was Ihr benötigt. Rechts neben dem Marktmenü befindet sich das Transportmenü. Hier werden alle Eure Karren und Charaktere aufgelistet, die sich im Umkreis des Marktplatzes aufhalten.
Da Ihr zum Markt gekommen seid, um Eisen einzukaufen, ist für Euch momentan nur der Marktstand für ‚Rohstoffe‘ von Interesse.“
„Um etwas einzukaufen, genügt ein Klick mit der linken Maustaste, um eine Einheit der gewünschten Ware aufzunehmen, und ein weiterer Klick, um alle verfügbaren Einheiten aufzunehmen. Haltet Ihr aber die linke Maustaste auf einer Ware gedrückt, so könnt Ihr mittels Auf- und Abbewegen mit der Maus selbst einstellen, wie viele Einheiten Ihr aufnehmen wollt. Aufgenommene Einheiten könnt Ihr mit einem Rechtsklick wieder ablegen.
Zum tatsächlichen Einkauf klickt einfach mit der linken Maustaste in die Ladefläche des Karrens im Transportmenü.
Nehmt nun bitte mindestens zwei Einheiten Eisen vom Marktstand ‚Rohstoffe‘ an den Mauszeiger und legt sie in Eurem Karren ab.“
„Hervorragend. Da Ihr das Eisen nun in Euren Karren geladen habt, kann es zurück zur Schmiede gehen. Schließt zuerst das Marktmenü. Dann wählt Euren Karren an und schickt ihn zurück zu Eurer Schmiede.“
„Euer Karren hat die Schmiede erreicht. Gut gemacht.“
„Jetzt müsst Ihr noch das Eisen in das Lager Eurer Schmiede verladen. Dazu wählt bitte Eure Schmiede an und klickt in der Maßnahmenleiste des Gebäudes auf ‚Produktion & Lager‘.“
„Vor Euch breitet sich das Produktionsmenü sowie das Lager und das Transportmenü Eurer Schmiede aus. Das Produktionsmenü behandeln wir im nächsten Schritt.
Nun verladet das Eisen aus Eurem Karren in das Lager Eurer Schmiede. Das funktioniert grundsätzlich genauso wie eben beim Marktplatz: Mit der linken Maustaste aus dem Karren aufnehmen und mit links im Lager der Schmiede ablegen.“
„Sehr gut. Nun kommen wir zur Produktion von Waren.“
„Links oben im Produktionsmenü findet Ihr Eure Angestellten und Euren eigenen Charakter aufgelistet. Wählt Euren Angestellten dort mit links an und teilt ihn mit einem erneuten Linksklick auf das Icon für ‚Werkzeug‘ zur Produktion von Werkzeugen ein.“
„Damit habt Ihr die Produktion gestartet.“
„Nachdem Ihr nun Eisen eingekauft und Werkzeuge hergestellt habt, müsst Ihr Eure Erzeugnisse noch auf dem Marktplatz verkaufen.
Dafür müsst Ihr das Lager Eurer Schmiede erneut öffnen, indem Ihr das Gebäude anwählt und auf ‚Produktion & Lager‘ klickt.“
„Bevor Ihr Eure Erzeugnisse verladet, um sie auf dem Markt zu verkaufen, möchte ich Euch noch auf das Verkaufslager Eurer Schmiede hinweisen, das sich unterhalb des eigentlichen Lagers befindet. Jede Ware, die Ihr hier ablegt, kann von jeder neutralen und befreundeten Dynastie direkt gekauft werden.
Nehmt nun mit Hilfe der linken Maustaste alle Werkzeuge aus Eurem Lager auf und legt sie mit einem Linksklick auf die Ladefläche in Eurem Karren ab.“
„Nun müsst Ihr den Karren zum Marktplatz schicken. Dazu wählt ihn an und klickt mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle in der Nähe des Marktplatzes.“
„Euer Karren ist auf dem Marktplatz angekommen. Jetzt endlich werdet Ihr feststellen, ob sich Eure Arbeit bezahlt macht und Ihr einen guten Preis herausschlagen könnt.
Öffnet also das Marktmenü, indem Ihr einen Marktstand mit links anklickt. Dann wechselt zu dem Marktstand für ‚Eisenwaren‘.“
„Als letztes müsst Ihr nun noch die Werkzeuge verkaufen. Nehmt sie dazu mit der linken Maustaste aus dem Karren und klickt danach mit links auf das Werkzeugfach im Marktstand.“
„Herzlichen Glückwunsch zu Eurem ersten, selbsterarbeiteten Geld. Macht weiter so und Ihr werdet Eure Dynastie gewiss zu großem Wohlstand führen.“
„So erlaubt mir nun, Euch zum Abschluss des vierten Kapitels unseres Tutorials zu gratulieren.
Ihr habt erfahren, wie Ihr Rohstoffe einkaufen und mit dem Karren zu Eurem Betrieb bringen könnt. Ebenfalls habt Ihr gelernt, wie Ihr Waren produzieren und diese auf dem Marktplatz verkaufen könnt.“


Tutorial von Die Gilde 2
1. Generelle Steuerung • 2. Über den Charakter • 3. Alles über Gebäude • 4. Wie man einen Betrieb führt
5. Sprechen, streiten, lieben • 6. Macht und Einfluss • 7. Schergen, Schwerter und Verbrechen