FANDOM


GenerelleSteuerung

Generelle Steuerung ist das erste Kapitel des Tutorials von Die Gilde 2.

In diesem Tutorial lernt man die Kamerasteuerung kennen und man erfährt, wie man den Charakter bewegen kann. Zudem wird man in die wichtigsten Funktionen der Benutzeroberfläche unterwiesen.

AblaufBearbeiten

„Vorweg ein wichtiger Hinweis: Alle Aufgaben, die Euch während des Tutorials gegeben werden, erscheinen zusätzlich zur Sprachausgabe als blinkende Nachrichten am linken Bildschirmrand. Um die Nachricht zu öffnen, genügt ein Klick mit der linken Maustaste.“
„Seid herzlich willkommen zum ersten Kapitel von ‚Die Gilde II‘.
Ich möchte Euch hier vermitteln, wie Ihr die Kamera und Euren Charakter steuern und die wichtigsten Elemente der Benutzeroberfläche bedienen könnt.
Ihr könnt jeden einzelnen Schritt dieses Kapitels noch einmal im ‚Aufgabenbuch‘ nachlesen. Dieses ist über Euer ‚Tagebuch‘ am rechten, unteren Bildschirmrand zu erreichen.“
„Merket nun auf, wenn ich Euch in einzelnen Schritten erkläre, wie Ihr die Kamera bedienen und Euren Charakter bewegen könnt.“
„Mit der Kamera könnt Ihr Euch die Welt nicht nur von weit oben ansehen, sondern auch bis ganz nah an Gebäude und Charaktere heranzoomen.
Haltet die rechte Maustaste gedrückt, um die Kamera zu bewegen, haltet beide Maustasten gleichzeitig gedrückt, um die Kamera frei zu drehen. Und mit dem Mausrad könnt Ihr heran- und wieder herauszoomen.
Nun bewegt die Kamera ein wenig, um dies auszuprobieren.“
„Gut gemacht. Ihr wisst nun, wie Ihr die Kamera von ‚Die Gilde II‘ steuern könnt.“
„Jetzt möchte ich Euch darin unterweisen, Euren Charakter zu bewegen. Dazu sei Euch zuvor gesagt, dass Ihr Charakter und Objekte immer mit der linken Maustaste anwählen könnt.
Wählt nun Euren Charakter an. Dazu reicht auch ein Linksklick auf das Charakterbild am rechten, oberen Bildschirmrand, während ein Doppelklick die Kamera zu Eurem Charakter hinspringen lässt. Das funktioniert freilich auch mit Gebäuden und Karren.
Wenn Ihr Euren Charakter nun angewählt habt, genügt ein Rechtsklick auf seine Stelle in der Welt, um ihn dorthin laufen zu lassen. probiert es nun einmal aus und lasst ihn zum Marktplatz laufen.“
„Sehr gut. Wenn Ihr als Ziel für eine Bewegung ein Gebäude auswählt, wird Euer Charakter das Gebäude betreten – es sei denn, es ist der Wohnsitz eines Konkurrenten.“
„An den Bildschirmrändern könnt Ihr verschiedene Funktionen finden, von denen ich Euch nun die für den Moment wichtigen erklären möchte. Gebt gut acht, dann werdet Ihr problemlos ins Spiel finden.“
„Wann immer Ihr einen Charakter, ein Gebäude oder einen Karren angewählt habt, erscheint das Portrait und der Name am linken, oberen Bildschirmrand.
Wenn Ihr einen fremden Charakter angewählt habt, könnt Ihr an dessen Mimik im Portrait die Gunst zu Eurer Dynastie erkennen – aber dazu später mehr.
Haltet die rechte Maustaste auf dem Portrait gedrückt, um ein Fenster mit näheren Informationen angezeigt zu bekommen. Nutzt diese Funktion nun und schaut Euch die näheren Informationen zu Eurem Charakter an.“
„Ein schneller Blick auf das Portrait kann Euch viele Informationen liefern. Ihr werdet es im Laufe des Spiels sehr zu schätzen wissen.“
„Am linken Bildschirmrand findet Ihr die Nachrichtenleiste. Wann immer hier ein kleines Pergament zu sehen ist, habt Ihr eine Nachricht erhalten.
Haltet Ihr den Mauszeiger auf das Pergament, so sehr Ihr die Überschrift der Nachricht. Wenn Ihr die Nachricht einmal mit links anklickt, öffnet sie sich. Klickt Ihr sie mit rechts an, so wird sie gelöscht.
Öffnet nun bitte die Nachricht, die in der Nachrichtenleiste erschienen ist.“
„Im späteren Spiel könnt Ihr mit dem ‚Filter‘ einstellen, welche Nachrichten Ihr nicht mehr bekommen möchtet. Auch die großen Handelsherren des Spätmittelalters haben so manchen Burschen mit schlechten Nachrichten ungehört davongejagt…“
„Wenn Ihr Euren Blick zum unteren Bildschirmrand hinabgleiten lasst, so könnt Ihr die Maßnahmenleiste erkennen. Wenn Ihr einen Charakter, ein Gebäude oder einen Karren angewählt habt, werden Euch hier alle Maßnahmen angezeigt, die Ihr mit der aktuellen Auswahl nutzen könnt.
Wählt nun bitte Euren Charakter an und klickt in der Maßnahmenleiste auf das Icon für Inventar. Die anderen Maßnahmen werde ich Euch später näher bringen.“
„Wie Ihr gesehen habt, kann Euer Charakter Rüstung und Waffen tragen. Zusätzlich hat er aber auch noch Platz für weitere Objekte. Doch dazu später mehr.“
„Bei den Icons am rechten, unteren Bildschirmrand befindet sich auch ein Icon mit dem Titel ‚Dynastie‘. Mit einem Klick auf dieses Icon öffnet sich ein Fenster, in dem Ihr einen Überblick über alle wichtigen Personen, Eure Familie und über Freund und Feind einsehen könnt.
Mit dieser Übersicht könnt Ihr jeden wichtigen Charakter leicht erreichen und mit ihm interagieren. Öffnet die Übersicht nun bitte und seht sie Euch ein wenig an.“
„Wenn Ihr beispielsweise einen Amtsträger vor einer Wahl bestechen wollt, so könnt Ihr diese Übersicht nutzen, wenn Ihr gerade nicht wisst, wo sich die Person aufhält.“
„Mit einem Klick auf den Kompass am rechten, unteren Bildschirmrand könnt Ihr die Umgebungskarte öffnen. Mit ihrer Hilfe könnt Ihr nicht nur Eure Charaktere, Karren, Angestellte und Gebäude finden, sondern auch, wo sich Eure Gegner aufhalten und wo sich Rohstoffquellen befinden.
Nun öffnet bitte die Umgebungskarte und seht sie Euch an. Schließt sie wieder, wenn Ihr genug gesehen habt.“
„Gut gemacht. Ihr wisst nun, wie Ihr die Umgebungskarte für Euch nutzen könnt.“
„Lasst mich Euch beglückwünschen zum Abschluss des ersten Kapitels unsere Tutorials.
Ihr habt darin die generelle Steuerung der Kamera und Eures Charakters kennengelernt. Und Ihr wisst nun, wie Ihr die ersten Elemente der Benutzeroberfläche bedienen könnt.“


Tutorial von Die Gilde 2
1. Generelle Steuerung • 2. Über den Charakter • 3. Alles über Gebäude • 4. Wie man einen Betrieb führt
5. Sprechen, streiten, lieben • 6. Macht und Einfluss • 7. Schergen, Schwerter und Verbrechen