FANDOM


Die Gilde 2: Renaissance ist eine Stand-alone-Erweiterung zu Die Gilde 2, die im August 2010 erschienen ist. Das aus Fan-Moddern bestehende Studio Runeforge Game Studios übernahm die Entwicklung und JoWood wie zuvor auch den Vertrieb.

Renaissance entstand aus den ehemals separaten Fan-Erweiterungen Die Gilde 2: Handwerk, Prunk & fauler Zauber und Die Gilde 2: Aufstieg der Patrizier und wurde letztendlich offiziell. Es sollte vieles besser machen als das „magere“ Stand-alone Die Gilde 2: Venedig, denn es gab viel mehr Neuerungen und vor allem einen Mehrspielermodus, allerdings war es insgesamt ziemlich fehlerbehaftet. Ein weiterer Kritikpunkt ist die veraltete Grafik, denn seit dem Release von Die Gilde 2 2006 hat sich grafisch nicht viel verändert.

InhaltBearbeiten

  • Inhalt von Die Gilde 2
  • Überarbeitete KI und Umgebung
  • Überarbeitetes Spielsystem
  • Größere Karten und Szenarien
  • Neue Berufe wie Söldner, Steinmetz, etc.