FANDOM


AllesÜberGebäude

Alles über Gebäude ist das dritte Kapitel des Tutorials von Die Gilde 2.

In diesem Tutorial lernt man nicht nur, was man mit den einzelnen Gebäuden machen kann, sondern auch, wie man sie baut, erweitert, renoviert und kauft.

AblaufBearbeiten

„Ich freue mich, Euch zum dritten Kapitel des Tutorial von ‚Die Gilde II‘ begrüßen zu können. So bitte ich Euch nun um Eure Aufmerksamkeit, wenn ich Euch alles wichtige zu Gebäuden vermitteln möchte.“
„Der erste Schritt, wenn Ihr eine neue Familiendynastie begründet habt, ist, einen Betrieb zu bauen. Dazu klickt nun bitte auf das Hammer-Symbol in der linken, unteren Ecke des Bildschirms.“
„Dies ist die in fünf Gruppen aufgeteilte, vollständige Liste aller Gebäude, die Ihr als Spieler bauen könnt – vorausgesetzt Euer Charakter hat die entsprechende Charakterklasse, die entsprechende Stufe und/oder den entsprechenden Titel.
Wählt nun bitte den Dateireiter ‚Handwerker‘ an, um alle Gebäude zu sehen, die Ihr als Handwerker bauen dürft.“
„Vor Euch seht Ihr die Liste aller Gebäude der Handwerker-Klasse. Als Handwerker der zweiten Stufe stehen Euch die Schmiede, die Tischlerei und die Schneiderei, jeweils in der ersten Gebäudestufe, zur Auswahl.
Um ein Gebäude zu bauen, klickt es einfach an. Daraufhin schließt sich die Gebäudeliste und das von Euch gewählte Gebäude erscheint als Geist-Objekt an Eurem Mauszeiger. Ihr könnt die Kamera in diesem Modus normal bewegen.
Ist das Gebäude rot eingefärbt, ist der Baugrund ungünstig und Ihr solltet einen anderen Platz finden. Ist das Gebäude aber grün, so könnt Ihr es mit einem Linksklick bauen.
Bitte errichtet nun eine Schmiede der ersten Gebäudestufe: Die Gießerei.“
„Nachdem Ihr erfahren habt, wie Ihr ein neues Gebäude errichten könnt, möchte ich Euch nun zeigen, was es mit dem Wohnsitz auf sich hat.
Nun betretet bitte Euren Wohnsitz. Dazu wählt ihn bitte zuvor mit einem Linksklick an.“
„Nun klickt auf ‚Gebäude betreten‘ in der Maßnahmenleiste Eures Wohnsitzes oder führt einen Doppelklick auf das Gebäude aus.“
„In diesem Haus wohnen die Angehörigen Eurer Familie. Hier können sie in Ruhe ausschlafen, weil Euer Wohnsitz nur von Eurer Familie – mit Ausnahme der Stadtwachen natürlich – betreten werden kann. Verheiratete Charaktere können sogar noch mehr machen, als einfach zu schlafen – aber das müsst Ihr selbst herausfinden…
Öffnet nun bitte die ‚Gebäudeerweiterungen‘. Ihr findet das Icon dafür in der Maßnahmenleiste Eures Wohnsitzes.“
„Hier seht Ihr alle Erweiterungen, um die Ihr Euren Wohnsitz erweitern könnt. Die Auswirkung jeder Erweiterung könnt ihr einsehen, wenn Ihr die rechte Maustaste auf dem Objekt gedrückt haltet.
Sucht Euch dann eine Erweiterung aus und baut sie mit einem Linksklick ein.“
„Wie Ihr gesehen habt, gibt unterschiedliche Erweiterungen. Überlegt Euch also gut, wie Euer Wohnsitz eingerichtet sein soll.“
„Verlasst nun bitte Euren Wohnsitz, indem Ihr auf ‚Gebäude verlassen‘ in der Maßnahmenleiste klickt.“
„Wenn Ihr später einen höheren Titel erworben habt, könnt Ihr Euren Wohnsitz in eine höhere Gebäudestufe ausbauen. Dies schaltet dann nicht nur mehr Erweiterungen frei, sondern gewährt Euren Charakteren auch weitere Maßnahmen.“
„Kommen wir nun zu den Betrieben. Betretet deshalb bitte Eure Schmiede, indem Ihr sie anwählt und dann auf ‚Gebäude betreten‘ klickt.
Befindet sich die Schmiede gerade nicht in Eurem Sichtfeld, so könnt Ihr sie einfach erreichen, indem Ihr das Gebäudebild am rechten Bildschirmrand doppelt anklickt.“
„Willkommen in Eurer Schmied. Hier mehren Eure Schmiedegesellen durch ihre harte Arbeit den Wohlstand Eurer Dynastie.
Wie Ihr Eure Schmiedegesellen zur Arbeit anleitet, werde ich Euch in einem späteren Kapitel verraten. Öffnet nun bitte die ‚Gebäudeerweiterungen‘. Ihr findet das Icon dafür in der Maßnahmenleiste Eurer Schmiede.“
„Wie bei Eurem Wohnsitz habt Ihr hier die Erweiterungen der Schmiede vor Euch. Und auch hier könnt Ihr die Auswirkung jeder Erweiterung mit Hilfe der rechten Maustaste einsehen.
Sucht Euch bitte eine Erweiterung aus und baut sie mit einem Linksklick ein.“
„Die Erweiterungen eines Betriebes unterscheiden sich in einigen Punkten zu denen eines Wohnsitzes, denn hier könnt Ihr unter anderem auch für eine höhere Produktivität Eurere Angestellten sorgen – sprich: sie arbeiten dann schneller als zuvor.“
„Jedes Gebäude hat einen Zustand, der Euch als waagerechter Balken angezeigt wird, wenn Ihr das Gebäude angewählt habt. Sinkt dieser Zustand, sinkt auch der Gebäudewert. Fällt der Zustand gar auf 30% und darunter, kann Euer Gebäude von feindlichen Kämpfern geplündert und sogar erobert werden.
Es ist daher ratsam, Eure Gebäude regelmäßig zu renovieren. Klickt dazu in den Gebäudemaßnahmen auf ‚Gebäude renovieren‘.“
„Wenn Ihr Eure Gebäude immer in gutem Zustand haltet, habt Ihr bei einem Angriff auf eines Eurer Gebäude genug Zeit, Eure eigenen Kämpfer zusammen zu ziehen und einen Gegenangriff zu starten, bevor Eure Feinde die Tür aufgebrochen haben.“
„Ihr müsst Gebäude nicht unbedingt selbst bauen, denn Ihr könnt sie auch jemandem abkaufen.
Jedes zum Verkauf stehende Gebäude ist mit einem über dem Dach schwebenden Münzsymbol gekennzeichnet. Wenn Ihr ein wenig sucht, werdet Ihr eine Schneiderei mit diesem Symbol entdecken. Wählt das Gebäude bitte an und klickt dann in der Maßnahmenleiste auf ‚Gebäude kaufen‘.“
„Nun klickt auf ‚Gebäude kaufen‘ in der Maßnahmenleiste der Schneiderei.“
„Gratulation zum Abschluss des dritten Kapitels unseres Tutorials.
Ihr habt in diesem Kapitel erfahren, wie Ihr Gebäude baut, erweitert, renoviert und kauft. Auch wurden Euch die Unterschiede zwischen einem Wohnsitz und einem Betrieb erläutert.“


Tutorial von Die Gilde 2
1. Generelle Steuerung • 2. Über den Charakter • 3. Alles über Gebäude • 4. Wie man einen Betrieb führt
5. Sprechen, streiten, lieben • 6. Macht und Einfluss • 7. Schergen, Schwerter und Verbrechen